Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
   
    presents.2-uhr-langeweile

    - mehr Freunde



http://myblog.de/sweetinsanity

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wie alles anfing oder: Warum das Ganze?

„Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Universität entschieden haben, und können Ihnen nun mitteilen, dass Sie zum Wintersemester 2011/12 für den Studiengang Bachelor of Arts Finnougristik/Uralistik Nebenfach Geschichte zugelassen sind.“


Mit diesem Satz fing nun also der Wahnsinn an.

Nein nicht ganz, eigentlich liegt der Anfang des ganzen schon ein bisschen weiter zurück, um genau zu sein hätte ich mit diesem Blog auch schon in dem Moment starten können, als ich mich entschlossen habe überhaupt ein Studium in Erwägung zu ziehen.


Aber nun erst einmal langsam von Anfang an:

Um was geht es hier überhaupt?

Ja...gute Frage.

Es geht um mein Leben als Studentin des Bachelor of Arts Studienganges Finnougristik/ Uralistik mit dem Nebenfach Geschichte.


Warum habe ich mich überhaupt entschlossen diesen Blog zu schreiben?

Tja, in erster Linie will ich einfach festhalten, was mir so in meinem ersten Semester an der Uni alles passiert, was neu sein wird, was für Menschen auf mich zukommen werden und vor allem wie andere reagieren wenn sie von meinem Hauptfach hören.

Es wird also eine kleine Dokumentation über mein jetzt neues Leben.


Was verspreche ich mir eigentlich von diesem Blog?

Nichts, um ehrlich zu sein.

Nein wirklich, ich hab keine Ahnung.

Vielleicht schreib ich das alles nur für mich, damit ich es nicht vergesse, vielleicht möchte ich aber auch einfach Menschen, die sich dafür interessieren einen kleinen Einblick bieten.

Wenn sich also nur ein Mensch außer mir diesen Blog ließt wäre das für mich schon ein „Erfolg“, also mal sehen wo das hier hinführt.


Wie lange wird er mein Leben begleiten und bis zu welchem Ausmaß?

Auch darauf kann ich keine genaue Antwort geben, geplant ist es nur das erste Semester zu dokumentieren, wenn wirklich noch alles neu und aufregend ist, aber ich weiß noch nicht, was mich daran hindern soll auch die übrigen Semester so zu verfolgen.

Genau so ist es mit dem „Ausmaß“, natürlich habe ich vor mich nur auf mein Leben als Studentin zu beschränken, aber ab und an gehören da auch Sachen zu die vielleicht nicht direkt etwas mit der Uni zu tun haben, wer kann das jetzt schon voraussehen?


Irgendwie bin ich nun doch ein wenig neugierig, wer alles bei dem Studienfach ins Grübeln gekommen ist und wem tausend Fragen auf der Zunge brennen.

Ich liebe es einfach die Reaktionen von anderen auf das was ich mache, wie ich aussehe, was ich bin zu erhalten.

Wenn es rein nach dem „wie andere reagieren“ ginge, hätte ich jetzt schon Stoff für viele Seiten, denn zwischen der Immatrikulation und der Entscheidung für das Studienfach lagen nun doch ein paar Monate, in denen ich so gut wie fast jede erdenkliche Reaktion bekommen habe.

Von „Hä? Was ist das?“ als generellen Anfang jeder Unterhaltung über dieses Thema, bis hin zu „Kind, damit kannst du doch später gar nichts anfangen“ oder „Ich finds toll“.

Man vermutet gar nicht, wie unterschiedlich Menschen mit so einer Information umgehen.

Es gibt welche, bei denen wusstest du von Anfang an <<oh das könnte eine haarige Angelegenheit werden>> und es kam so, bei anderen hatte ich mir im Vorfeld viel zu viele unbegründete Sorgen gemacht und dann gab es die, bei denen ich nie gedacht hätte, dass gerade sie so starke Kritik üben würde.

In solchen Situationen merkt man dann, dass man auch Freunde nicht immer so gut kennt wie man vorher geglaubt hat.


Im Endeffekt mussten/konnten sich aber doch alle langsam mit dem Gedanken anfreunden, dass ihre Tochter/Enkelin/Nichte/Freundin ab Oktober „Finnougristik“ studieren würde.

Es blieb ihnen ja auch nichts anderes übrig, denn wenn ich mir einmal etwas vorgenommen habe, dann ziehe ich es auch konsequent bis zum Schluss durch.


Das wars nun mit der kleinen „Einführung“ in diesen Blog und ich hoffe, dass ein paar von euch mit mir zusammen mein neues Leben verfolgen.





Für alle die nun doch genau wissen wollen, was ich studieren werde:

http://www.slm.uni-hamburg.de/BA/finnougristik.html


1.10.11 00:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung